Mein Geschenk

 

es ist ein Lied für dich

in dem ich ausdrücken will

wie sehr mein Leben still steht

wenn ich dich seh'

dich berühren kann

dich umarmen kann

es gibt keine Worte

die nur annähernd

beschreiben wie ich mich fühlen muss

bin verloren ohne dich

ohne deine Liebe

ohne dein Herz

 

ich schenke dir mein Leben

ich schenke dir mein Herz

ich schenk' dir jede Stunde

und teil mit dir den Schmerz

Ich geh mit dir den Weg und

ich halte dich ganz fest

ich lass dich nicht mehr los

bleibe hier bis zuletzt und

du schaust in meine Augen

du schaust in mein Herz

du siehst dort diese Angst

dich zu verlier'n ist mein Ernst

und wir fliegen jetzt gemeinsam

wir träumen jeden Tag

wir zählen keine Stunden

wir leben autark

 

hätte ich geahnt

welche Liebe welche Leidenschaft

in dir verborgen liegt

hätte ich geplant das Leben

von Beginn an mit dir zu entdecken

Ich tanz immer weiter

 

sie steht mir gegenüber

bereit mir zuzuhören

ich gesteh ihr meine Liebe

doch das wollte sie nicht hören

da ist noch immer diese Zeit

das steht noch immer zwischen uns ganz tief

ich wollt mit dir zum Horizont

wollte erobern dein Herz und jetzt ?

 

ich tanz immer weiter

mach meine Augen zu

vergess' all die dunkle Zeitist

es so einfach Glücklich zu sein

 

von Anfang an war diese Nähe

erst wirklich schön dann erdrückend für dich

war alles ernst alles kein Spiel

warst nie zufrieden mit dir selbst

du gingst alleine deinen Weg

liest meine Hand ganz einfach los einfach so

konnte nicht zur Seite stehn

konnte nicht gemeinsam gehn mit dir und jetzt

 

ich tanz immer weiter

mach meine Augen zu

vergess' all die dunkle Zeit

ist es so einfach Glücklich zu sein

 

es war so hart dich zu verlieren

doch ohne dich

ohne dich

ohne dich

 

 

 

Du kannst weitergehen

 

du wachst auf und du weißt du weißt genau

das der Weg den du gehst den du gehst ein Ende hat

blickst zurück auf die Zeit

in der du keinen Gedanken verschwendet hast

dir noch mal vorzustellen

an wem du alles vorbeigegangen bist

 

Zeit dreht sich nicht zurück

auch für dich ist die Chance vorbei

 

hast noch so viel vor

und wolltest die ganze Welt entdecken

nun bleibt dir keine Zeit um „Auf Wiederseh’n“ zu sagen

siehst deinen Weg, deine Zukunft,

dein Licht deinen Schatten und deine Angst

vor der Einsamkeit vor der Unendlichkeit

vor dem Weitergehn doch

 

du stehst nicht allein

und wir ziehn weiter mit dir

 

und nun kannst du weitergehn

wirst die Welt von oben sehn

hast ein Leben lang gelebt

hast von Anfang an bewegt